Hetze gegen Muslime—Futter für die Salafisten

Hetze gegen Muslime—Futter für die Salafisten

Veröffentlicht am November 17, 2014 von | 2 Kommentare
Rate This
Themenbild.Themenbild.

Zu Recht berichten die Medien über die dunklen Seiten des Islams. Manche aber betreiben geistige Brandstiftung und tragen den Islamhass so weiter in die Mitte der Gesellschaft.

Von Lamya Kaddor|Süddeutsche.de

Um es vorweg zu nehmen: Ja, der Salafismus ist eine ernste Gefahr, über die wir reden müssen. Ich weiß, wovon ich spreche. Ich selbst werde in diesen Tagen von Salafisten verketzert und bedroht. Mein Vergehen: Ich vertrete eine liberale, vernunftorientierte Auslegung islamischer Quellen. Ich schreibe als muslimische Autorin gegen Salafisten, Islamisten und Fundamentalisten. Ich führe Antiradikalisierungs-Projekte mit muslimischen Jugendlichen durch.

Warum ich das betone? Weil ich schon weiß, was auf das kommen wird, was ich jetzt schreibe: Wir dürfen über die Debatte zum islamischen Extremismus nicht die andere Seite der Extremisten aus den Augen verlieren, die Islamhasser, die gemeine Hetze gegenüber Muslimen. Diese blüht im Schatten der Diskussionen über den IS-Terror oder die “Scharia-Polizei” gerade wieder auf. Man kann das zum Beispiel am Magazin Focus zeigen, das vor zwei Wochen das Thema auf den Titel brachte.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s