#PEGIDA: Ist die Islamophobie gerechtfertigt?

#PEGIDA: Ist die Islamophobie gerechtfertigt?

Mit Blick darauf, dass unsere Kanzlerin das Thema als so wichtig erachtet, dass sie es als erstes in ihrer Neujahrsansprache bemühte und dazu aufruft, nicht zu den Demonstrationen der PEGIDA zu gehen, möchte ich dieses auch hier auf dem Blog zur Diskussion stellen. Als Einstieg möge uns das folgende Video dienen, das Einen schon nachdenklich machen kann. Wo steckt der Haken in dieser Darstellung?

Die aktuell wahrnehmbare Phobie ist im Zuge der Einwanderungspolitik zu betrachten. Die Frage, die sich stellt, wie viele Menschen, die aus einem anderen Kulturkreis kommen, kann ein funktionierender Kulturkreis verkraften, bis dieser stark gestört ist? Wenn wir nach Amerika des 15. Jahrhunderts schauen, dann kann man gut das folgende Bild verstehen:

Einwanderungsvorbehalte

Einwanderungsvorbehalte

via indynet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s