Bemerkenswertes wutbürgerlich betrachtet und geteilt!

Bemerkenswertes wutbürgerlich betrachtet und geteilt!
MasterPlan der WeltKrieger.
Teile und herrsche.
Spalte und herrsche.
Dieses Deutschland verliert immer mehr Unterstützung in der Bevölkerung. Die Politik hat es geschafft, Deutschland zu spalten. Ich bin mal gespannt, wie lange die BRD der Blockparteien noch existiert, ich denke nicht mehr allzu lange. Das Gleiche trifft auf alle Länder der EU zu. Linke haben aus ganz Europa,ein Asylanten Eldorado gemacht, Bürger der EU erleben, wie ihnen ihre Lebensgrundlage beschnitten wird. Bürger werden zu gejagten, Opfern in ihren Ländern.
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/01/10/masterplan-der-weltkrieger/
EU finanziert Ukraine-Krieg mit weiteren 1,8 Milliarden Euro
17 Milliarden US-Dollar wurden über den IWF bereits gewährt, doch die Bereitschaft des IWF sinkt, das Land weiter zu finanzieren. Eigentlich darf er das auch gar nicht. Es dürfen keine IWF-Gelder an Länder mit internen kriegerischen Konflikten fließen. Zudem sind die üblichen Quoten im Fall der Ukraine längst überschritten. Dazu kommt, dass das unterstützte Land binnen einem Jahr wieder seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen und seine Schulden schnell wieder eigenständig tragen können muss. Die Ukraine wird also immer stärker zum Fass ohne Boden für europäische Hilfen.
http://www.heise.de/tp/news/EU-finanziert-Ukraine-Krieg-mit-weiteren-1-8-Milliarden-Euro-2515351.html
George Soros drängt auf 50 Milliarden-Hilfe für Ukraine
Der Hedgefonds-Magnat George Soros hat die Europäische Union und die Vereinigten Staaten dazu aufgefordert, die Ukraine mit 50 Milliarden Dollar gegen Russland zu unterstützen. Vermutlich aber fürchtet er sich nicht vor Russland, sondern vor einem Staatsbankrott der Ukraine, was seine eigenen Investitionen dort entwerten würde.
http://www.gegenfrage.com/george-soros-draengt-auf-50-milliarden-hilfe-fuer-ukraine/

PEGIDA am Ende, oder erst am Anfang?
Pegida ist angetreten, dem Unmut der Bevölkerung über eine bevormundende Politik gegen die Interessen des Volkes eine Stimme zu geben. Als solche steht die Bewegung nun am Scheideweg. Sie hat das Potential, für Verantwortliche sowie Profiteure derzeitiger Politik zu einem ernsten Störfaktor zu werden, da sie längst vorhandenem Unmut artikuliert. Pegida bringt unbequeme Diskussionen und Meinungsbildungsprozesse ins Rollen. Doch sie läuft gleichfalls Gefahr, den etablierten Kräften in diesem Land dabei zu helfen, genau dies nachhaltig zu unterbinden. Diese Gefahren gilt es zu erkennen. Und man sollte sich strategisch darauf einstellen.
http://journalistenwatch.com/cms/2015/01/10/pegida-am-ende-oder-erst-am-anfang/
Und ewig lockt die Vorratsdatenspeicherung
Die Forderungen der CSU nach Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung und einer Verschärfung des Strafrechts sowie der CDU nach einer Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum als Konsequenz auf den Terroranschlag in Paris waren vorhersehbar.
http://www.internet-law.de/2015/01/und-ewig-lockt-die-vorratsdatenspeicherung.html
Die Lüge vom „Wohlstand für alle“
Bei jeder Krise des Kapitalismus hören wir Rufe nach der sogenannten „Sozialen Marktwirtschaft“. Politiker, Medien und Stammtische beschwören die gute alte Zeit des „Wirtschaftswunders“ und fordern einen sozialen Kapitalismus.
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43786/1.html
Kooperation mit CIA: BND erhielt Daten offenbar von MCI
Nach der Deutschen Telekom ist nun auch der zweite Provider bekannt, den der BND in Deutschland anzapfte. Der Name der Operation wurde vom Spiegel nun korrigiert.
Die deutsche Tochter des US-Providers MCI mit Sitz in Dortmund soll dem Bundesnachrichtendienst (BND) Zugang zu ihren Telefonleitungen verschafft haben.
http://www.golem.de/news/kooperation-mit-cia-bnd-erhielt-daten-offenbar-von-mci-1501-111602.html

Der deutsche Fiskus langt kräftig zu:
Bürger werden abgezockt
Wenn die EU-Kommission die Lage in den Mitgliedstaaten vergleicht und dazu Papiere verfasst, bricht in den Hauptstädten oft Nervosität aus – vor allem dort, wo politische Defizite offenkundig werden. Im Dezember flog der Ball aus Brüssel nach Berlin. In einem Papier zur Finanzpolitik rügte die Kommission unverblümt, dass die Steuer- und Abgabenlast der Deutschen „deutlich über dem EU-Durchschnitt“ liege. Laut Brüssel muss ein alleinstehender Durchschnittsverdiener bei uns fast ein Viertel mehr an Fiskus und Sozialkassen überweisen.
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/abgaben-der-deutsche-fiskus-langt-kraeftig-zu/11174290.html

Plädoyer für ein gottloses Leben
Eugène Pottiers, ein anderer Pariser, der an der Kommune im Jahr 1871 aktiv teilgenommen hatte, schrieb buchstäblich hinter einer Barrikade die Internationale. Was daraus entstand, ist eine andere Geschichte. Aber den Text, den kann man sich vorsprechen, immer wieder, um sich zu vergewissern, welchem Geist das Gemeinwesen atmet, das nicht bezwingbar ist durch Obskurantismus. „Es rettet uns kein höhres Wesen“, heißt es da, „kein Gott, kein Kaiser noch Tribun. Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun.“ Recht hat er, der Herr Pottiers.
https://politropolis.wordpress.com/2015/01/09/pladoyer-fur-ein-gottloses-leben/
Lesen Sie auch:
Ferdinand Lassalle und seine Zeit
RAF — im Auftrag der Geheimdienste?
Peter-Jürgen Boock im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Ins deutsche Kollektivgedächtnis hat er sich tief eingefräst — der Terror der “Roten Armee Fraktion”, kurz “RAF”. Ein Ereignis des berüchtigten Terrorjahres 1977 ist dabei noch besonders in Erinnerung: die Ermordung Siegfried Bubacks am 7. April.
Zu der Tat bekannte sich kurz darauf ein “Kommando Ulrike Meinhof”. Wer auf dem Motorrad saß und wer die Todesschüsse abgab, ist bis heute eigentlich unbekannt — obwohl es Verurteilungen und langjährige Haftstrafen gab.
http://www.heinrichplatz.tv/?p=16444

Irak und Iran: Wir haben Belege, dass die #USA den #IS im Irak direkt unterstützen
Der iranische General Mohammed Reza Naqdi hat erklärt, dass nach seinen Informationen die USA den Islamischen Staat (IS) direkt unterstützen. Als Beweise führte er unter anderem an, dass US-Flugzeuge regelmäßig Munitions-und Waffenpakete in Gegenden abwerfen die unter IS-Kontrolle stehen. Bereits zuvor hatten Vertreter des irakischen Parlaments ähnliche Vorwürfe gegen die USA erhoben.
http://www.rtdeutsch.com/9043/headline/irak-und-iran-wir-haben-belege-dass-die-usa-den-is-im-irak-direkt-unterstuetzen/
Diese Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Blogs oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

via indynet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s