Journalismus 2015: Mit Ochs, Esel und Betonkopf

Journalismus 2015: Mit Ochs, Esel und Betonkopf

»Wo der Leser zum Tier wird«, da muss man ihn nicht ernst nehmen

Kritik und Protest sind ziemlich mundtot: Wütende Kommentare von enttäuschten Zuschauern verschwinden auf den öffentlich-rechtlichen Webseiten. Sie werden zensiert. »Wo der Leser zum Tier wird«, da soll man ihn nicht ernst nehmen. Ende der Durchsage!Kritik aus dem Internet kommt sowieso nur von wirren Verschwörungstheoretikern. Darf man also auf gar keinen Fall ernst nehmen!

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-harth/-das-finde-ich-furchtbar-ard-kapituliert-vor-der-kritik-eines-zuschauer-vereins.html

https://www.youtube.com/watch?v=B7reIMSpBNA

http://www.publikumskonferenz.de/forum/

http://www.publikumskonferenz.de/forum/viewforum.php?f=30


Neues von der Täuschungspresse. Heute: Der „Spiegel“…

Wenn es darum geht, die Bürger zu belügen, steht der linksradikale „Spiegel“ an vorderster Front. Er verdreht die Tatsachen, stellt Zusammenhänge her, lässt wichtige Details aus und backt sich so einen unappetitlichen Text, dass dem klar denkenden Menschen nur übel werden kann. Getrieben von dem Wunsch, eine neue Bürgerrechtsbewegung im Keim zu ersticken, weil diese den „Spiegel“ nicht mal mehr verwenden würden, um fauligen Fisch darin einzuwickeln, wird sogar der Tod eines Asylanten missbraucht:

Warum nur wundern sich unsere Journalisten so sehr, dass sie kaum einer mehr ernst nimmt! Warum nur stürzen die Auflagen ab, ist das Monopol der käuflichen Texter durchbrochen und steigert die Gegenöffentlichkeit im #Netz dagegen ihre Zugriffszahlen?

http://journalistenwatch.com/cms/2015/01/17/neues-von-der-taeuschungspresse-heute-der-spiegel-wer-sonst-und-auch-ein-wenig-die-welt/

The Announcer: Female Leaders Don’t Count

Ultra-Orthodox Jewish newspaper The Announcer got into hot water this week when they ran this photo of world leaders gathering at the Charlie Hebdo march in France.


Atomgesetz fordert #AKW – Abschaltung: Der “sichere Verbleib für bestrahlte Kernbrennstoffe” ist nicht mehr gegeben.


Nach dem gestrigen Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts ist nun die Genehmigung für den Betrieb des Standortzwischenlagers am AKW #Brunsbüttel aufgehoben. Doch das Urteil müsste jetzt zwingende Folgen für alle noch im Betrieb befindlichen Atomkraftwerke haben. Für deren Standortlager gilt das gleiche, wie für #Brunsbüttel: Der Sicherheitsnachweis ist nicht ausreichend erbracht!

http://umweltfairaendern.de/2015/01/atomgesetz-fordert-akw-abschaltung-der-sichere-verbleib-fuer-bestrahlte-kernbrennstoffe-ist-nicht-mehr-gegeben/

Ein trauriger Tag für die (Pseudo-)Demokratie in Europa – #Klagerecht von Verbänden in #Umweltangelegenheiten wird einschränkt

Der Industrie wird es möglich gemacht, Schlupflöcher zu nutzen und die Menschen und die Umwelt können nicht mal vor solchen EU-Regeln, wenn Hintertürchen in den Gesetzen eingebaut wurden, geschützt werden.

Das oberste Gericht der EU hat Dienstag, den 13.01.2015, zwei Urteile gefällt, die das Klagerecht von NGO´s in #Umweltangelegenheiten einschränken.

http://netzfrauen.org/2015/01/17/ein-trauriger-tag-fuer-die-demokratie-europa-klagerecht-von-verbaenden-umweltangelegenheiten-wird-einschraenkt/


In einer Pressemitteilung der grünen Regierungsfraktion in Schleswig-Holstein fordert der energiepolitischer Sprecher Detlef Matthiesen das “Aus für #Brunsbüttel, #Krümmel und #Brokdorf!”. Unter anderem sagt er: “Wenn das Zwischenlager am Standort Brunsbüttel #Sicherheitsdefizite aufweist, wie das Gericht sie festgestellt hat, dann gilt das für alle Zwischenlager in #Deutschland. Die Betriebsgenehmigung müsste also von Amtswegen für alle #Zwischenlager zurückgenommen werden.”

http://umweltfairaendern.de/2015/01/gruene-regierungsfraktion-in-schleswig-holstein-das-aus-fuer-brunsbuettel-kruemmel-und-brokdorf/

#WLAN-Störerhaftung: Gericht bestätigt Providerprivileg für #Freifunker

Die Entscheidung des AG Charlottenburg ist bemerkenswert, weil sie erstmals auch für nicht gewerbliche #WLAN-Betreiber die Geltung des Providerprivilegs anerkennt und ausgedehnte Prüfpflichten des Betreibers ablehnt. Sie entspricht daher inhaltlich einem Gesetzentwurf des Digitale Gesellschaft e.V. aus dem Jahr 2012, der das Providerprivileg bedingungslos auch auf Private ausweitet.

Bislang ist es dazu jedoch nicht gekommen. Angesichts der sich nun in der Rechtsprechung abzeichnenden Tendenz stellen die Pläne der Bundesregierung allerdings einen Rückschritt dar. Dem Ziel, rechtssichere Bedingungen für den #Betrieb #offener #Funknetze zu schaffen und die Verfügbarkeit offener WLAN-Zugänge zu erhöhen, würde sie mit ihrem Vorhaben in keiner Weise gerecht.

https://digitalegesellschaft.de/2015/01/providerprivileg-freifunker/

PEGIDA und “Die Vereinigten Staaten von Europa”

PEGIDA-Dresden: In einem 8 Punkte Plan stellte Frank Ingo durchaus bemerkenswerte Forderungen! Allerdings schloss er die Rede mit ein paar für Eurokritiker sehr beunruhigende Worte: „Das ganze könnte man vielleicht mit einem Satz unterschreiben. Ein möglicher Weg ist United States of Europe”! Also die “Vereinigten Staaten von Europa”! Ein Europäischer Superstaat in Anlehnung an die “Vereinigten Staaten von Amerika”! Also genau die Agenda von Angela Merkel und der Europäischen Union! Spielt man hier vieleicht den falschen Mächten in die Hände? Ist es vieleicht genau das was hinter PEGIDA steckt? Ein Europäischer Superstaat regiert von einer kleinen Finanzelite?

PEGIDA von NPD und Verfassungsschutz gesteuert?:
https://www.youtube.com/watch?v=3pDP9…

Das Vierte Reich – Die Unterwerfung der europäischen Völker:
https://www.youtube.com/watch?v=cUSaz…

Pegida-Demo Dresden will ‘United States of Europe’ statt EU:
http://www.epochtimes.de/Pegida-Demo-…

Aktuelle Hintergründe:
http://www.n23.tv

Aktuelle Nachrichten:
https://www.youtube.com/wwwn23tv

News 23 auf Facebook:
http://www.facebook.com/NewsX23

Haftungsausschluss:
http://www.n23.tv/impressum
Und wie immer: Das Beste zum Schluß

Mutti Merkel regierungserklärt die Generallinie 2015

Merkel teilt dann die Angegriffenen in 3 Kategorien ein.

1. Erstmal kürt sie die Macher dieser ekelhaften Schund-Postille Charlie Hebdo zu Helden, die im Kampf für die feie Meinungäußerung starben.

2. Die Polizisten, die unsere Freiheit verteidigen. Ihr hört es heraus? Aufrüstung der Sicherheitsorgane trabst um die Ecke!

3. Juden, und hierbei „Kunden eines Supermarktes“.

Ist es nicht genau der Westen, der hier vertreten wird, der weltweit #Wirtschaftskriege, #Völkermorde, #Aufstände usw. produziert, um „Demokratie und Freiheit“ zu verbreiten?

Ist sie nicht genau eine politische Führerin, die jede noch so bösartige und schädliche Handlung rechtfertigt, wenn sie nur der Durchsetzung der eigenen Ideologie von der Marktliberalität dient?

Sind es nicht genau diese Politikerin und ihre Spießgesellen, die ganze #Volkswirtschaften vernichten, wie etwa #Griechenland oder die #Ukraine, und alle für minderwertig bis zur Freigabe zur #Tötung erklären, die dagegen protestieren, etwa im Donbass?

http://elynitthria.net/merkel-regierungserklaert-die-generallinie-2015/

https://www.youtube.com/watch?v=RCSVpmghLGk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s