#PEGADA: Rechte Anonymous-Aktivisten und HoGeSa rufen zum EnDgAmE gegen Pegida auf

#PEGADA: Rechte Anonymous-Aktivisten und HoGeSa rufen zum EnDgAmE gegen Pegida auf


Wann immer auf der like-stärksten deutschen Anonymous-Seite die Frage „Cui bono?“ (lat.: Wem nützt es?) gestellt wird, ist eine unterhaltsame Verschwörungstheorie nicht weit. Angebliche politische Enthüllungen werden mit Ausrufezeichen zu angemessener Sprengkraft verholfen und der Drahtzieher Israel wird hinter allem Bösen aufgedeckt (Ja, selbstverständlich auch hinter dem Charlie-Hebdo-Attentat).So wird Facebook zu dem „demokratischen“ Alles-kann-gepostet-werden-Medium, dass das Abendland mit konspirativer Anti-Logik zugrunde zu richten droht. Und während Pegida sich seit der Demo-Absage im Lichte von eigenen Pressekonferenzen sonnt, versuchen neurechte Anons und Ex-Mahnwachler die Dresdener Massendemos jetzt noch einmal rechts zu überholen.

Wem nutzt es? Immer dem, der fragt, natürlich

Die Facebook-Seite von Anonymous.Kollektiv hat sich im vergangenen Jahr als loyalste „Informations“-Quelle für Montags-Mahnwachler und Querfront-Aktivisten hervorgetan. Nach dem zu den Themen der Pegida-Demos im vergangenen Jahr noch wohlwollende bis begeisterte Beiträge gepostet wurde, meinen die selbsternannten Anons nun erkannt zu haben, dass die Pegida Organisatoren in Wirklichkeit „staatlich subventioniert“ seien.

Grundsätzlich begrüßte Anonymous.Kollektiv es zwar, dass man in Dresden gegen „die Selbstgefälligkeit der Berliner Politamöben“ demonstrierte, und eigentlich passen die fremdenfeindlichen Ziele von Pegida nämlich auch sehr gut zum Deutschland-Fetisch der speziell gesinnten Anons. Daher kann über die tatsächlichen Gründe der jüngsten „Anon-Aufklärung“ nur spekuliert werden. Für dezidiert unterstützenswert befindet man jedenfalls nur noch die etwas nazi-offenere Legida-Bewegung, Jürgen Elsässer und eben Pegada, wo es mit äußersten Photoshop-Mitteln gegen den Ami geht:


https://www.facebook.com/pages/PEGADA-Patriotische-Europ%C3%A4er-Gegen-Die-Amerikanisierung-Des-Abendlandes/542745825828572

http://motherboard.vice.com/de/read/rechte-anonymous-aktivisten-rufen-zum-endgame-auf-368

http://www.anonnewsde.org/

Unsere Forderungen

1. Sofortiger Austritt aus der NATO!

2. Sofortige Beendigung der illegalen Ausspähung europäischer Bürger!

3. Kein Fracking in Europa!
4. Aufwachen! Gesunde Entwicklung und ein Ende des Wachstums- und Konsumwahns!

5. Keine Vergiftung der Menschen mehr durch Monsanto und Aspartam!

6. Keine Ausbeutung der sog. der 3.Welt und insbesondere Afrika!

7. Beendigung der Medienmanipulation, für freie Presse!

8. Sofortige Beendigung der Sanktionen gegen Russland!

9. Kein Freihandelsabkommen CETA, TTIP !

10. Beendigung der Drohnenkriege!

11. Drastische Reformen in Wirtschafts-, Zins,- und Finanzsysteme!

12. Entwicklung und Erforschung freier Energien!

13. Aufklärung in den Bereichen Gesundheit, Medizin, Impfen und pseudo Krankheiten!

14. Wiederherstellung der Souveränität Deutschlands, muss neutral werden und als

Brückenstaat fungieren, Beendigung der Besatzung der BRD / Friedensverträge!

15. Direkte Demokratie und Regionalisierung!

16. RÜCKTRITT DER BRD SCHANDREGIERUNG!!!

http://pegada.qpx24.com/%C3%BCber-uns/unsere-forderungen/

 

CIA-Folter in Deutschland verfolgen: Wie ein Ex-Richter den US-Terror zerpflückt

Die CIA hat auf Anweisung gefoltert, das zeigt der Bericht des US-Senats. Der renommierte Jurist Wolfgang Neskovic meint nun: Ex-US-Präsident Bush und andere gehören in Deutschland wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Wie das funktionieren soll, sagt er auch.

http://www.n-tv.de/politik/Wie-ein-Ex-Richter-den-US-Terror-zerpflueckt-article14351796.html

Gutachten: Private Schiedsgerichte in #TTIP sind grundgesetzwidrig

http://www.heise.de/tp/artikel/43/43903/1.html

 

Parteien gute Nacht. Bürger an die Macht“

Wer hätte das gedacht! Da gibt seit Monaten Kundgebungen, die das Land in Atem halten, da gehen Woche für Woche Zehntausende auf die Straße, um sich Gehör zu verschaffen, und nun erfahren wir, dass das „auch“ die deutschen Politiker „bewegt“, dass sie sich fragen, was „die Menschen“ dazu bringt.

Obwohl wir mittlerweile – dank einer Studie der TU Dresden – wissen, dass es der Mehrheit der Demonstranten keineswegs vorrangig um den Protest gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ geht, befeuert das politische Establishment dieses Thema unverdrossen. Mit dieser Fokussierung lässt sich die außerparlamentarische Opposition, die bürgerliche APO, trefflich spalten, der Westen gegen den Osten ausspielen.

Die Protestbewegungen werden zunehmen.

So schnell lassen sich die Bürger nicht wieder von der Straße vertreiben, auch nicht von Angela Merkel, die den Ländern schon die Hilfe des Bundes für die Herstellung von Ruhe und Ordnung angeboten hat.

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_woelfe_haben_kreide_gefressen#When:14:20:15Z

 

Die AfD ist bereit!

Strategiepapier: AfD setzt rechts-konservative Schwerpunkte

Partei beschreibt ihre Vision als “Aufbruch zu der neuen (konservativen) Volkspartei”.


Die Alternative für Deutschland (AfD) hat vor dem Parteitag Ende Januar in Bremen ein Strategiepapier vorgelegt, in dem die Partei rechts-konservative Schwerpunkte setzt

AfD Pressemitteilungen:

http://www.alternativefuer.de/pr-social-media/fuer-medienvertreter/pressemitteilungen/

Wahlprogramm Bremen

Wahlprogramm des Landesverbands Bremen der Alternative für Deutschland – AfD

http://www.alternativefuer-bremen.de/

http://afd-niedersachsen.de/index.php/afd1


AfD Lucke nennt SPD “Partei snobistischer Sittenwächter”

Ich denke, man muss sich anhören, welche Probleme die Demonstranten sehen.”

http://newsburger.de/berlin-afd-chef-lucke-nennt-spd-partei-snobistischer-sittenwaechter-77089.html

#AfD Lucke: Anleihen-Kaufprogramm der EZB “Verzweiflungstat”

Einführung von Eurobonds durch die Hintertür.”

http://newsburger.de/lucke-anleihen-kaufprogramm-der-ezb-verzweiflungstat-77161.html

 

Aufruf zum Dialog !

Wir möchten Euch die Hand reichen!

Liebe Antifa, Pegada-Watch und alle sich gegen uns gerichteten Organisationen,
wir, die PEGADA möchten Euch gerne ein Angebot zum Dialog unterbreiten.
In diesem Dialog soll es hauptsäch darum gehen, die Anschuldigungen und Vorurteile uns und sowohl Euch gegenüber aus dem Weg zu räumen.
Weil wir fest daran glauben, das sich hier einige schwere Irrtümer eingenistet haben.

http://www.pegada.qpx24.com/

 

USA: WikiLeaks-Dokumente nach dem Tod von König Abdullah beweisen Saudis bezahlen #Jihad.

Auch aus den Dokumenten geht letztlich hervor, dass Saudi-Arabien aktiv den Jihad unterstützte und diesen auch legitimiert. Während hierzulande auch das Schreckgespenst Islam durch Charlie Hebdo in den Medien kursiert und die Bürger sich bei diesem Thema mehr oder weniger spalten, ist es doch erstaunlich, weshalb ausgerechnet der Westen so eng mit diesem Staat befreundet ist

Das vollständige Dokument ist auf WikiLeaks abrufbar.

via nonet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s