Bürger mit wutbürgerlicher Medienkritik und gegen Manipulationen in den Medien Das Jahr der Lügenpresse und GEKAUFTE JOURNALISTEN

Bürger mit wutbürgerlicher Medienkritik und gegen Manipulationen in den Medien
Das Jahr der Lügenpresse und GEKAUFTE JOURNALISTEN
Neben den angeblichen Facebook und Kommentarspaltentrolls und Prolls meldeten sich aber im Laufe des Jahres immer weitere Stimmen mit #Kritik am Mainstream, darunter der ehemalige Tagesschau Redakteur #Volker #Bräutigam, der wiederholt in mehrenen Beschwerden sehr sachlich die mangelhafte, tendenziöse Berichterstattung zur #Ukraine kritisierte.
Auch die Journalistin Gabriele #Krone_Schmalz, ebenso in früheren Jahren für TV und Radio tätig, sowie der Publizist Jürgen #Todenhöfer bestätigten das, was sonst nur der inzwischen verstorbene Peter #Scholl_Latour in Talkshows ungestraft von sich geben durfte:
“Pressefreiheit gibt es im Westen nur solange sie der Meinung der 200 reichsten Leute entspricht…”


Medienkrieg im Netz
“Mainstream” LUEGENPRESSE ist nicht so einfach totzukriegen.

Die vielen großen und kleinen Blogs, Onlinejournale und Internetsender werfen den “Mainstreammedien” #Manipulation vor – nicht zu Unrecht. Beispiele hat es zuhauf im laufenden Jahr gegeben.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

Die wichtigsten Adressen im Netz gegen die Lügenpresse
Hier eine kleine Auswahl:

Net News Express

Netzpolitik.org

Alles Schall und Rauch

Spiegelfechter und Nachdenkseiten
Pinksliberal – Jennys Blog
Das kritische NetzwerkQPress – die 4 1/2 Halbwahrheiten
Neopresse
Politropolis
Netzfrauen
Blogpusher,
http://opposition24.de/die-wichtigsten-adressen-im-netz-gegen-die-luegenpresse/#
Trauermarsch der Staatschefs in Paris war Inszenierung auf Nebenstraße
Die Inszenierung zeigt sinnbildlich den Graben zwischen den politischen Eliten und den Bürgern. Eine moderne Politik sollte auf solche Kunst-Veranstaltungen verzichten – nicht zuletzt, um ihre Glaubwürdigkeit nicht noch weiter zu gefährden.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/13/trauermarsch-der-staatschefs-in-paris-war-inszenierung-auf-nebenstrasse/
Trauermarsch mit Hollande, Merkel & Co.: Fake!
Französische Zeitungen berichten, die Szene, in der François Hollande, Angela Merkel, David Cameron und viele andere wichtige Staatsoberhäupter teilweise Arm in Arm die Demonstration anführen, sei komplett gestellt. In Wahrheit seien die Aufnahmen in einer abgesperrten Nebenstraße entstanden.
Laut „Le Monde“ handelt es sich um die Place Léon-Blum. Ein Foto aus der Luft zeigt: Hinter der Gruppe um die Staats- und Regierungschefs herrscht Leere – von den Demonstranten fehlt hier jede Spur.
http://www.express.de/politik-wirtschaft/trauermarsch-mit-hollande–merkel—co–fake–paris-foto-wurde-in-nebenstrasse-aufgenommen,2184,29555648.html
Charlie Hebdo: Wird Frankreich erpresst?

Kann es sein, dass die kriminellen Psychopathen, die die Welt seit Jahrzehnten und Jahrhunderten im Würgegriff halten und die Länder Westeuropa als ihre Marionettenstaaten betrachten, denjenigen, die sich aus der Umklammerung USraels zu befreien versuchen und Russland zuwenden wollen, ein sehr klares Signal gegeben haben, der westlichen Zentralbankelite, USrael, City of London und Wallstreet, keinesfalls die Türe zu zeigen, d. h. deren geostrategische Interessen zu torpedieren?
Kann es sein, dass Frankreich den Anschlag zugelassen hat, obwohl man darüber informiert gewesen sein dürfte? Sind die Täter alle tot, damit sie nicht mehr reden können? Sind die Hinweise von westlichen bzw. US-Geheimdiensten, dass weitere Terroranschläge dieser Art folgen könnten, eher als Drohung gemeint für die Staaten, die über ein Ende der Russland-Sanktionen nachdenken?
http://stopesm.blogspot.de/2015/01/charlie-hebdo-wird-frankreich-erpresst.html#.VLZSYXtQd4U
via liepress

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s